olivia de gouveia

olivia de gouveia

mitarbeiter
contextual designer

Olivia ist eine vielseitige internationale Designerin, deren Schwerpunkt Contextual Design ist. Ihre Arbeit umfasst neben Forschung und Datendarstellung, auch Produkt-, Grafik- und Kommunikationsdesign. Sie ist motiviert von dem Bestreben mit durchdachtem und innovativem Design positiven Wandel zu bewirken. Ihre Anwendung von kontextuellen Methoden bei der Entwicklung von menschenbezogenen kreativen Lösungen, die mit sozialen, ökologischen und ökonomischen Verhältnissen vernetzt sind, erzeugt bemerkenswerte Resultate und passt genau zu unserer Vorgehensweise bei symbologie..

Bevor Olivia unserem Netzwerk beitrat, hat sie als Assistant Head of Design bei CODE Design in Cape Town in Südafrika, gearbeitet. Sie arbeitete auch für Robinizer Design Studio in Hamburg und für die Benetton Group Communications Research Center in Trevisio in Italien. Zudem unterrichtete Olivia an der AAA School of Advertising in Cape Town Vollzeit als Foundation Year Lecturer und Teilzeit als Graduate Design Lecturer.

Olivia erhielt ein Master of Design Diplom von der angesehenen Design Academy Eindhoven in den Niederlanden. Dort studierte sie Contextual Design unter Gijs Bakker, Gründer von Droog Design, und gewann den UTTER Preis für beste Diplomarbeit. Sie erhielt ihr Bachelor Diplom in Creative Brand Communication von der AAA School of Advertising in Cape Town, wobei sie Auszeichnungen für bester Grafikdesigner, bester Overall Creative, Bronze Student Loerie und Merit Award für Verpackungsdesign erhielt. Sie studierte auch Stoffdesign in einem Sommerauslandsstudium an dem Central Saint Martins College of Arts and Design in London. Olivias Arbeiten wurden an der Dutch Design Week und dem Master in Design Symposium 2011 ausgestellt.

Olivia ist In Namibia, als Kind von Eltern aus unterschiedlichen europäischen Ländern, geboren und aufgewachsen. Mit ihrer unbändigen Neugier, die von ihrem Leben, Arbeiten und Studium auf der Süd- und Nordhalbkugel genährt wurde, sucht Olivia leidenschaftlich nach neuen Wegen in Design. Nun lebt sie in Hamburg, wo sie weiterhin an einer Reihe von Projekten beteiligt ist. Das Neueste davon beschäftigt sich mit sozialem Design in Rwanda.