mindy veissid

mindy véissid

mitarbeiter
fotografin

Mindy Véissid, eine prämierte Fotografin und gebürtige New Yorkerin, fängt in ihren Bildern sowohl ein Gefühl der Energie als auch der Gelassenheit ein. Mindy beschreibt ihren Ansatz als „intuitive Fotografie“. Dieser Ansatz, mit dem Augenmerk auf Verwendung von natürlichen Beleuchtungen und Umgebungen, erlaubt es dem Fotografen freien Herzens zu fotografieren und damit ungestellte, wahre und flüchtige Momente einzufangen. Die Bandbreite ihrer Bilder reicht von Stadtlandschaften über Landschaften, Porträts, Mode bis zu Konzerten. Mindys Background in Media und Communications kombiniert mit ihrer Expertise und ihrem einzigartigen Stil in der Fotografie machen sie zu einem wertvollen Mitglied im symbologie. Netzwerk.

Mindy machte sich in 2009 als professionelle Fotografin selbstständig. Über sie und ihre Arbeit wurde seither in mehreren Zeitschriften berichtet, so z.B. im „F-Stop“ und im „Muses“ Magazin. Ihre Arbeit wurde in Einzel- und Gruppenausstellungen in New York City, Vermont und in England präsentiert. 2011 erhielt Mindy bei den „Black & White Spider Awards“ eine Auszeichnung in der Kategorie „Professional Fine Art“. 2010 wurde sie zum „Saachi Online Artist of the Week“ gekürt. Des weiteren wurde sie als Gastsprecherin zum Thema „Die Kunst der intuitiven Fotografie“ eingeladen und führt Lehrklassen zu diesem Thema durch.

Bevor Mindy internationale Fotografin in New York City wurde, arbeitete sie in IT, Corporate Media und Kommunikation in Luxemburg und der Schweiz. Sie arbeitete in der Kommunikationsabteilung an der „Bank for International Settlements“ in Basel und als Projektmanager für eine gemeinnützige Organisation in Zürich. Nach ihrer Rückkehr nach New York City arbeitete sie als Webredakteurin für interne und externe Kommunikation an der New York Federal Reserve Bank.

Mindy schloss ihr Studium an der Universität von St. Gallen mit einem MBA in Media and Communications ab.